Orthetik

Orthesen erfüllen in vielen Bereichen weitgehende Aufgaben. Eine Orthese dient der Funktionssicherung, Lagerung oder Korrektur des äußeren Stützapparates. Ein Körperteil, welcher durch einen Unfall, eine Operation oder eine Krankheit in seiner Funktion eingeschränkt ist, wird durch den Einsatz einer Orthese unterstützt oder korrigiert. Diese kann nach Maß oder ggf. individuell angefertigt werden. Schmerzhafte Fehlbelastungen können durch eine gezielte Korrektur vermieden werden. Verletzungen können ausheilen, ohne dass die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden erheblich eingeschränkt sind. Viele Orthesen ermöglichen eine schmerzfreie Bewegung, wodurch eine gute Rehabilitation erfolgen kann.

Osteoporose, Arthrose oder Lähmungen, die z. B. nach einem Schlaganfall auftreten können, gehören heute zu den Volkskrankheiten. Mit medizinisch anerkannten Hilfsmitteln kann die Lebensqualität der Betroffenen erheblich gesteigert werden. Folgeerkrankungen können auch durch den präventiven Einsatz von Orthesen vermieden werden.

Orthesen stehen für nahezu alle Gelenke des Körpers zur Verfügung. Da eine Orthese häufig große Kräfte aufnehmen muss, sollte sie in erster Linie stabil sein. Unsere Orthesen bestehen aus mechanischen und unterschiedlich stabilen, zum Teil starren Elementen. Verschiedenste Materialien werden nach den individuellen Bedürfnissen und Vorraussetzungen der Kunden verwendet.